Überfahrt auf die Lofoten

 

Weiter auf der Rv17 sind wir in Bodø angekommen und suchen uns einen Stellplatz irgendwo nördlich der Stadt. Morgen früh nehmen die Fähre in Richtung Lofoten. Die Entscheidung weiter nach Norden zu fahren war gut, kommt man doch von hier problemlos und vor allem ohne Mautgebühr an den Hafen.

Nach dem vielen Regen und Wind präsentiert sich die Überfahrt bei einer leichten Briese und Sonnenschein. Ein Traum…

Nach einem kurzen Stop auf Sørland geht die Fahrt weiter in Richtung Reine auf den Lofoten. Dort angekommen, fahren wir ersteinmal nach Sørvågen um bei einem Kaffe und frischen Pfannkuchen anzukommen.

 

< zurück zur Übersicht   –   weiter >

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .