Colours of the night…

 

Wir sind am späten Nachmittag in Kilboghavn, ganz knapp südlich des Polarkreises, angekommen. Der Himmel war grau und immer wieder mischte sich leichter Regen unter den stürmischen Wind. Nichts liess erahnen, welches farbenfrohe Schauspiel der Abend für uns noch vorbereitet hatte…

 

< zurück zur Übersicht   –   weiter >

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.