La Côte d’Albâtre

  Dieses Jahr nach unserem Familien-Ostertreffen in der Eifel noch einmal spontan ein paar Tage an die Nordsee und noch einmal runter bis Etretat. Wir waren von unserer ersten Reise dorthin einfach von dieser Landschaft fasziniert. Auch dieses mal haben wir uns von der Steilküste, den Sonnenuntergängen und natürlich dem guten Essen und Trinken bezaubern …

Auf Wiedersehen Göteborg

  Nun müssen wir aber wirklich weiter. Die Fähre nach Kiel wird am Abend in Göteborg ablegen. Auf dem Weg dorthin machen wir aber noch einen Abstecher zu einem versteckten Leuchtturm am Vänern. Dann geht alles sehr schnell. Viel zu schnell sind wir auf der Fähre und schon geht es los. Wir verlassen Skandinavien mit …

Cabo da Roca – Am westlichsten Punkt Europas

Wir sind einige Tage in Portugal, westlich von Lissabon in der Region Sintra unterwegs. Nicht fehlen darf dabei der Besuch des Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt des Festlands des europäischen Kontinents. Am Abend leert sich der Aussichtspunkt am Cabo da Roca sehr schnell. Bleibt man noch ein wenig, kann man diesen besonderen Ort ganz …

Auf Nordkyn

  Unser nächstes Ziel ist der Norden der Nordkyn Halbinsel. Dort oben, in der Nähe von Gamvik, liegt der nördlichste Festlandsleuchturm Europas, das Slettnes Fyr. Wir waren zwar schon vor zwei Jahren dort oben, aber es hatte uns so gut gefallen, dass wir noch einmal dort hin wollten. Diesmal sollte es aber in der Nacht …

Auf in den Norden

Endlich ist es soweit. Der Bus ist gepackt und abfahrbereit. Zunächst geht es nach Kiel, wo wie eine sehr relaxte Überfahrt mit der Stena Germanica nach Göteborg haben. Von dort geht es direkt weiter zu einem kleinen Familientreffen ins Dalsland um am nächsten Morgen dann weiter in den Norden aufzubrechen. Die erste ruhige Nacht verbringen …

Leuchttürme und ein schöner Sonnenuntergang

Auf unserer Fahrt in die Normandie haben wir einen Zwischenstopp in Westkapelle, Zeeland eingelegt. Hier ist besonders der grosse Leuchtturm („Vuurtoren ‚t Hoge Licht“) sehr interessant. Er wurde im 19. Jahrhundert auf den Turm der abgebrannten Kirche von Westkapelle gesetzt und war einer der Ersten, der mit einer Fresnel-Linse ausgestattet worden war. Zusammen mit dem …

Morups Tånge Fyr

Der Leuchtturm Morups Tånge ist heute das älteste funktionierende Feuer in Schweden, dass noch seine ursprüngliche Linse hat. Er stammt ursprünglich aus dem Jahr 1843 und wurde im Jahr 1930 elektrifiziert. Größere Karte anzeigen zurück zur Übersicht