Chapelle San Michèle de Murato

Die romanisch-pisanische Kirche San Michele de Murato liegt knapp ausserhalb  von Murato im Norden von Korsika. Sie wurde aus grünen Serpentin- und weißen Kalksteinblöcken bänder- und schachbrettartig im spätpisanischen Stil errichtet und stammt aus dem Jahre 1280 n. Chr. Sie ist eines der besterhaltenen romanischen Sakralgebäude Korsikas. Ihr Merkmal ist das zweifarbige Mauerwerk mit dem …

In der historischen Mine von l’Argentella

In der Mine von l’Argentella wurde zwischen 1870 und 1964 Silber, Blei und Kupfer abgebaut. Seit dieser Zeit verfallen die Gebäude. Trotzdem lässt sich noch an vielen Stellen erahnen, wie die Arbeit vor über 100 Jahren wohl abgelaufen sein muss. Heute findet sich in den Gebäuden neben vielen Feigenbäumen auch ein kleiner Autofriedhof für alte …