Im Stabbursdalen Nationalpark

Der Weg zum Stabbursdalen Nationalpark ist nicht ganz einfach zu finden. Die Abzweigung von der E6 ist nicht beschildert und die Piste zum Parkplatz nicht im besten Zustand. Trotzdem lohnt sich die Anfahrt und der Besuch des nördlichsten Kiefernwaldes der Welt. Und wenn man dann am nächsten Morgen direkt neben dem Auto den Eichhörnchen beim Frühstücken zusehen kann, gibt es wirklich keinen Grund mehr, sich zu beklagen…

 

< zurück zur Übersicht   –   weiter >

Schreibe einen Kommentar


*