Ein Abend in … Nürnberg

  Es waren zwar genau genommen mehrere Abende, die ich in Nürnberg verbringen durfte, aber die Zeit war recht knapp, so dass man die Spots sicher auch an einem Abend schaffen könnte. So viel steht jedenfalls fest. Nürnberg ist sicher eine Reise wert und das auch wenn kein Christkindles Markt ist…    

Burg Methoni

  Wir waren mal wieder in Methoni. Nachdem bei unserem letzten Besuch eine Besichtigung nicht möglich war, hatten wir dieses Mal mehr Glück. Natürlich war auch der Besuch des Burtzi wieder Pflicht…

Monemvasia

  Monemvasia war im byzantinischen Reich ein bedeutender Stützpunkt und Festung. Sie liegt auf einem Felsen vor der Küste Lakoniens im Südosten der Halbinsel Peloponnes. Monemvasia (oder Moni emvasia) bedeutet „einziger Zugang“ und dies wird aus der Lage der Halbinsel deutlich. Sie besteht aus der autofreien und sehr schön restaurierten Unterstadt und der oben auf …

Ins Jämtland

  Knapp 500 km werden wir heute fahren. Das ist der Preis, wenn man so hoch in den Norden reist. Bis Göteborg sind es für uns immer noch knapp 2000 km… Unterwegs besuchen in Stensele wir die größte Holzkirche Schwedens aus dem Jahr 1886. Weiter geht es auf kleinen Straßen durch die Seengebiete Jämtlands. Nach …

Atlanterhavsveien

  Am späten Nachmittag kommen wir an der Küste an. Es hat tatsächlich aufgehört zu regnen und teilweise kommt sogar die Sonne heraus. Wir wollen über die berühmt-berüchtigte „Atlantikstraße“ (Atlanterhavsveien) weiter in Richtung Kristiansund. Hier hätte ich mir richtig Sturm gewünscht, allerdings liegt das Meer heute sehr ruhig vor uns. Spektakulär ist was anderes… Das …

Ein Abend in … Lübeck

Das Holstentor in Lübeck ist wohl eines der bekanntesten Gebäude in Deutschland. Dies ist sicher auch dadurch begründet, dass es viele Jahre lang die Rückeseite des 50 DM Scheins zierte. Heute ist es neben dem Burgtor das einzige erhaltene Stadttor Lübecks und beherbergt das Museum für Stadtgeschichte.    

Von Klöstern und Schössern

Das Umland von Sintra ist geprägt von alten Klöstern, Burgen und Schlössern. Uns haben hier besonders das Convento dos Capuchos, das Castelo dos Mouros und der Palacio Nacional da Pena gefallen. Größere Karte anzeigen

Cabo da Roca – Am westlichsten Punkt Europas

Wir sind einige Tage in Portugal, westlich von Lissabon in der Region Sintra unterwegs. Nicht fehlen darf dabei der Besuch des Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt des Festlands des europäischen Kontinents. Am Abend leert sich der Aussichtspunkt am Cabo da Roca sehr schnell. Bleibt man noch ein wenig, kann man diesen besonderen Ort ganz …