Besuch in Posada

 

Verwinkelte Gassen und enge Treppen, Natursteinhäuser und eine weißgetünchte Kirche – die Altstadt Posadas ist wie aus dem Bilderbuch entsprungen. Umgeben von einer Schwemmlandebene mit Kakteen, Zitronenbäumen und grünen Weiden, schmiegt sie sich an einen imposanten Kalksteinkamm. Wer hierher kommt, fühlt sich in eine andere Zeit versetzt. Dem Flair der schiefen Häusern, engen Torbögen und steilen Treppengängen, aber auch der dörflichen Stille kann man sich nur schwer entziehen.

 

 

Schreibe einen Kommentar


*